Die Klasse 3b ist während drei Wochen mit Muuvit durch Europa gereist. Gestartet sind wir in Bern und nach über 9000 Kilometern Bewegung sind wir in Reykjavik auf Island angekommen.

Muuvit Print Screen gross

Ich, Lia Michel, erkläre euch was Muuvit ist.
Also Muuvit ist eine Webseite im Internet. Da machen ganz viele Kinder von der ganzen Welt mit.
Da muss man immer als Hausaugaben Sport machen und so Kilometer sammeln. Mit den gesammelten Kilometern der ganzen Klasse kann man dann in Europa herum wandern. Unsere Klasse hat Spass daran, Europa zu entdecken.
Meine Schwester hat mir einen Zettel geschrieben, was ich machen muss. Zum Beispiel musste ich 14 Mal die Treppe rauf und runter hüpfen. Dafür durfte ich 1 Kilometer aufschreiben.
Man sieht ganz schöne Bilder und man erfährt viel von den Städten in Europa.
Ich habe gelernt, dass Lyon in Frankreich liegt und dass eine Stadt Sassari heisst, fast wie meine Schwester Sari.
Wir sammeln auch Bonuskarten. Damit kann man sogar auf andere Kontinente reisen, z.B.  nach Amerika, Australien oder Afrika.
Wir sind schon nach Alaska, nach Mexiko City und  nach Neuseeland gereist.
Ich möchte am liebsten nach Australien reisen.
In der Schule machen wir dann ein Quiz mit Fragen zu den Informationen von der Muuvit-Webseite. Bei uns kann man mega coole Preise gewinnen.

Lia Michel, 3b