Dieses Jahr hat der Känguru-Mathematikwettbewerb an über 250 Schulen in der Schweiz stattgefunden und mehr als 20‘000 Schülerinnen und Schüler haben teilgenommen. Die interessanten und vielseitigen Känguru-Aufgaben unterscheiden sich von denen anderer Tests. Hier fliessen Ideen und Traditionen von 50 Teilnehmerländern ein.
16 Schülerinnen und Schüler aus der 5. und 6. Klasse der Schule Kerns nahmen dieses Jahr am Wettbewerb teil, welcher im Rahmen der Begabtenförderung am 21. März durchgeführt wurde.

An der Rangverkündigung vom 24. April erhielten die drei Erstklassierten des jeweiligen Jahrgangs einen Pokal. Der Bestrangierte der 5./6. Klasse der Schule Kerns wurde sogar mit einem „Känguru“-T-Shirt beschenkt. Alle Teilnehmer waren stolz auf ihre Leistung und freuten sich über eine feine Tafel Toblerone.
Nächstes Jahr findet wieder ein Wettbewerb statt. Informationen über das Känguru 2014 sind unter www.mathe-kaenguru.ch zu finden.