Unsere Klasse war im Kunstmuseum Bruder Klaus.
Thema:  Licht
Von uns bis nach Sachseln haben uns drei Eltern gefahren und Frau Küng. Wo wir angekommen sind im Museum da kam Frau Wikie und sie hat uns das Museum gezeigt. Das Museum hat ganz verschiedene Räume, grosse aber auch kleine. Es ist ein Haus mit vier Etagen. In der obersten Etage, das ist kein teil zum Museum sondern da oben wohnen eine Familie die schauen zum Museum, dass es sauber ist und das in der Nacht die Türen zu sind und alle Fenster und noch natürlich zu dem schönen Garten. Am Eingang sind ganz viele  Bilder von Künstler, die Bruder Klaus gezeichnet haben, alle sind verschieden, keins ist gleich. Wusstet ihr, dass alle heiligen Menschen einen Heiligenschein über dem Kopf haben, so wie Bruder Klaus heute auf den Bildern hat?


Danach sind wir einen Stock höher gegangen, in einen Raum, da war ein riesen grosser Kreis gezeichnet auf einem Blatt ca so gross wie die Tür in so einer ganz dunkeln grau. Wir mussten uns in zwei Gruppen teilen. Die Happys und die Daydreams. Zuerst durften die Happys mit speziellen Stiften in grau zeichnen. Aber wir durften natürlich nicht auf so ein grosses Blatt zeichnen wie die Künstlerin. Die andere Gruppe ( Daydream) hat einen Stock tiefer, Bilder an den richtigen Ort hinlegen.
Im obersten Stock war eine Ausstellung. Wir sind in einen ganz speziellen Raum gegangen mit Bildern von Königen, die bei Bruder Klaus Rat gesucht haben. Ich weiss nur noch einen Namen, der eine König hiess König Ludwig. Danach sind wir durch die Tür in einen mega, mega speziellen Raum gegangen, da war sogar ein ….  Ganz kleiner Knochen von Bruder Klaus. Daneben ist ein Bild, ein ganz altes Bild, da drauf ist Bruder Klaus zu sehen. Wisst ihr wo das Bild lag? Hinter einem Schrank.
Von oben ging es dann runter in den Keller wo wir fünf Minuten lang einen farbigen Kreis beobachtet haben in dem sich durch das Licht die Farben verändert haben.
Zum Schluss ging es noch in den Garten, wo im Sommer die Blumen ganz schön blühen.

Mir hat es sehr gefallen, wenn ihr Lust habt könnt ihr auch mal hingehen mit eurer Familie oder sogar mit der Klasse ins Kunstmuseum Bruder Klaus nach Sachseln.
Lea Ludwig