Wie weit sind die SchülerInnen am diesjährigen Känguru gehüpft?
29 TeilnehmerInnen der MSII-Stufe von Kerns wagten sich an die mathematisch-kniffligen Aufgaben. Sie lösten die gleichen Aufgaben wie 5387 andere 5./6. Klässler der Schweiz. Mit den Rängen, 237, 325, 506 und 681 haben unsere besten SchülerInnen Top-Resultate erreicht.
An der Rangverkündigung vom 15. Mai erhielten die drei Erstklassierten des jeweiligen Jahrgangs einen Pokal. Der vierte und fünfte Rang wurde mit einem Känguru-Lineal ausgezeichnet. Mit Stolz durfte jeder sein Zertifikat mit der erangelten Punktezahl entgegennehmen. Natürlich fehlte auch dieses Jahr ein kleines süsses Geschenk nicht. Allen Teilnehmern, die sich der herausfordernden Aufgabe gestellt haben, gratulieren wir nochmals ganz herzlich zu den Ergebnissen.

Im Rahmen der Begabtenförderung wurde am 20. März 2014 der mathematische Multiple-Choice-Wettbewerb durchgeführt. Diese Veranstaltung hat das Ziel die mathematische Bildung an den Schulen zu unterstützen. Die Freude an der Beschäftigung mit der Mathematik soll durch das Angebot an interessanten Aufgaben geweckt und gefestigt werden. Weltweit nehmen am Wettbewerb in allen Altersstufen 6 Millionen SchülerInnen teil, in der Schweiz sind es gegen 25‘000!
Nächstes Jahr findet der Känguru Wettbewerb am 19. März 2015 statt. Interessierte finden weitere Angaben und Aufgaben unter folgenden Links:

http://www.mathe-kaenguru.ch/cms/page/de/home.htm

http://www.mathe-kaenguru.de/international/index.html

http://www.zal-das-mathespiel.de/wjos/flash/

Känguru 2014 MS II

 

5. Klasse

TeilnehmerIn

Punkte

Schweizer-Rang

1.

Samuel Röthlin

65

1147

2.

Dana Odermatt

61.75

1418

3.

Noemi Roth

59.5

1588

 

 

 

 

6. Klasse

TeilnehmerIn

Punkte

Schweizer-Rang

1.

Elias Kneidl

85

237

2.

Michelle Amgwerd

81.25

325

3.

Cornelia Ettlin

77

506

Text: Maya Birrer

Fotos: Rahel Koller