Modulunterricht 2014Im Rahmen der ständigen Weiterentwicklung werden wir im Schuljahr 2014/15 die "Module" für das 9. Schuljahr einführen. In der Modulorganisation werden die Fächer Sport, Informatik und Musik integriert.

Anstelle der im Stundenplan integrierten Wochenstunden haben die Schülerinnen und Schüler mit dem Modulangebot ein Wahlsystem zur Verfügung, welches ihren Interessen und Neigungen entgegen kommt. Dies bedeutet, dass sie innerhalb klarer Vorgaben aus dem Kursangebot auswählen und Schwerpunkte setzen können.
Die einzelnen Kurse orientieren sich an den Kant. Lehrplänen, sind aber zum Teil vertiefend. Die Schülerinnen und Schüler wählen nun für das erste Semester ihre Modulkurse aus. Für das zweite Semester können sich die Schülerinnen und Schüler gegen Ende des Kalenderjahres einschreiben. Ein Buchungssystem bietet Gewähr, dass die Vorgaben (Inhalt/ Umfang) bis Ende Schuljahr erfüllt sind.

Die folgenden Punkte charakterisieren den Modulunterricht und zeigen die Ziele auf, welche wir anstreben:
•    Blockunterricht, zeitliche und räumliche Flexibilität
•    Klassenübergreifende Lerngruppen
•    Eingehen auf die Interessen der Schülerinnen und Schüler
•    Breite thematische Angebote
•    Konzentriertes Arbeiten während vier Wochen an einem Thema

Gesamtübersicht Modulangebote

Anmeldeformular