Auf die Plätze, fertig und los! War das Motto, dass bei erstaunlich guten Wetterverhältnissen am Dienstagmorgen im Zeichen stand. Zu Beginn versammelten sich die rund 700 Schüler/innen vom Kindergarten bis zur Oberstufe um ein gemeinsames Warm-up durchzuführen. Aufgewärmt und mit den ersten Schweißtropfen im Gesicht verteilten sich die verschiedenen Altersgruppen auf dem ganzem Schulareal um gegenseitige Spielduelle zu bestreiten. Aufgrund der vielseitigen Disziplinen wurden die Schüler/innen in den unterschiedlichsten koordinativen Fähigkeiten herausgefordert und mussten beispielsweise beim Kegeln eine ruhige Hand beweisen während schnelle Füße im Unihockey gefragt waren. In kürze sammelten die Teams Punkt für Punkt und zeigten volle Einsatzbereitschaft.

Neben viel sportlicher Betätigung war in den Pausen umso mehr Zeit für ein gemütliches Beisammensein oder neue Energie beim Verpflegungsstand zu tanken. Ausgepowert und sichtlich erschöpft wurde beim gemeinsamen Abschluss auf die Frage:„hets euch gfalle...?“ Lautstark „Yeeeeaahhh“ geschrienen. Für die Kindergarten- und Mittelstufe endete somit ein intensiver aber wertvoller Sporttag 2014.
Am Nachmittag besuchten die Oberstufen und Mittelstufen II Schüler/innen diverse Lernateliers die durch Lehrer oder externe Experten geleitet wurden. Die Jugendlichen zeigten noch einmal volle Einsatzbereitschaft in den einzelnen Modulen wie unter anderem beim Outdoor-Klettern oder Breakdance. Alles im allem kann man auf einen spannenden und erlebnisreichen Sporttag 2014 zurückblicken. Ein großen Dank richtet sich an alle Helfer/innen sowie die Lehrerschaft die das gelingen erst möglich gemacht haben.

Kerns 11. Juni 2014
Schmid Kay