Während dem ganzen Jahr haben die 4ten Primarklassen und die 3./4. Klasse Melchtal fleissig Bücher gelesen und dabei Punkte gesammelt. Mit dem Online-Programm Antolin haben die Schüler und Schülerinnen zu ihren gelesenen Büchern Fragen beantwortet und dabei Punkte gesammelt. Gemeinsam wurden dabei 1398 Bücher gelesen was einen Turm von 20,97 m Höhe ergäbe und  unser Schulhaus überragen würde.
Grossartig, Kinder!
Mit diesen Punkten gingen wir nun auf die Reise um die Welt. Die Punkte konnten nämlich in Kilometer umgewandelt werden. So begann eine spannende Wettreise um die Welt. Die Klassen spornten sich gegenseitig an. Die Kinder haben so viel gelesen, dass sie sogar mit ihren gesammelten Punkten aufbrachen ins Weltall und dabei die äussersten Planeten unseres Sonnensystems erreichten. Alle Achtung!
Die am weitesten gereiste Klasse war die Klasse 4b von Frau Niederberger und Frau Küng mit 18109 gesammelten Punkten und 533 gelesenen Büchern. Sie schafften es sogar am Neptun vorbeizurasen, dem entferntesten Planeten. Das gab einen ganz besonderen Preis für diese lesefreudige Klasse. Ein Geolino-Abo für nächstes Schuljahr. Viel Spass beim Lesen.

Auch einzelne Schüler und Schülerinnen wurden geehrt für Ihre grossen Leistungen.
3. Preis Darvin mit 2484 Antolinpunkten und 47 gelesenen Büchern
2. Preis Jil mit 3016 Antolinpunkten und 57 gelesenen Büchern
1. Preis Alisha mit 3633 Antolinpunkten und 65 gelesenen Büchern

Link zur Antolinseite: https://www.antolin.de/



Bericht und Fotos: Helen Kolly