Die Klasse 3c durfte in zwei ganz unterschiedliche Welten eintauchen, und das an einem Tag.

Am Vormittag stöberten wir in alten Bilderbüchern der ca. 7500 Bücher umfassenden Bilderbuchsammlung an der PH Luzern. Wir hörten verschiedene Märchen, verglichen alte und moderne Buchillustrationen, suchten Bücher, Tiere, Antworten…, und tranken feinen Schellenursli-Tee.

Am Nachmittag durften wir an der Luga auf der Luzerner Allmend so richtig ausprobieren, experimentieren und naturwissenschaftliche Erfahrungen sammeln.

Es blieb auch Zeit, bei den Lugatieren und den hüpfenden Kaninchen vorbeizuschauen. Ein spannender Einblick in die Welt des Luchses rundete den erlebnisreichen Tag ab.