Besuch aus Schottland?

Wie tönt ein Dudelsack original und wie entstehen die Töne? Für was sind die langen Rohre und wie wird dieses Instrument gespielt? Im Rahmen des Musikunterrichts bekam die 4. Klasse von Musiklehrer Hanspeter Scheuber prominenten Besuch aus Schottland. 

Wirklich aus Schottland? Soweit mussten wir glücklicherweise nicht suchen – auch in Kerns gibt es einen prominenten Dudelsackspieler: Mit André Sersa (Breitenmatt), konnten wir einen langjährigen und profunden Kenner der schottischen Kultur und Mitglied der "Lucerne Caledonians Band" im Unterricht begrüssen. Er hat uns die Funktion des Instruments erklärt, über die Herstellung gesprochen und dann auch vorgespielt. Dass ein Dudelsack ein wirklich sehr lautes Instrument ist und nicht im Schulzimmer gespielt werden darf war danach allen klar! 

Danke André für den spannenden Einblick in eine andere Kultur!