21. März 2019: mit der 1. IOS auf dem Skitag
Die Schüler/innen freuten sich schon lange auf diesen Tag. Heute Morgen endlich, auf dem Postplatz, warteten sie gespannt auf den Bus. Als dieser dann um 07:52 ankam, fuhr die 1. IOS los ins Langis.
Dort angekommen, wurde die Ausrüstung angezogen. Bald waren die ersten auf den Langlaufskiern. Schon nach einem Meter fiel der erste um. Die Herausforderung war, den Hügel hoch zu kommen. Als die Langläufer oben ankamen, fing der Spass so richtig an. Überall fiel jemand um und alle lachten. Die Schülerinnen und Schüler konnten es immer besser und besser.  Die Langläufer wurden in Gruppen aufgeteilt und es gab verschiedene Posten: den Dario Cologna-Lauf, frei fahren und für das Abschlussrennen üben.
Um 12:00 ging die ganze 1. IOS miteinander essen. Zum Zmittag gab es Wienerli mit Pommes oder Spagetti Napoli. Am Nachmittag ging es auf die Schneeschuhe. Zuerst ging es an der Skipiste hoch und zum Schluss durch den Wald. Oben konnte eine tolle Aussicht genossen werden. Der Rückweg führte an den Strommasten entlang. Manchmal konnten die Schneeschuhläufer auf ihrem Po runterrutschen.
Zurück beim Bus zogen die verschwitzten Sportler sich um. Zum Schluss bekamen alle Teilnehmer noch ein kleines Andenken, einen Swissski-Schlüsselanhänger. Während der Busfahrt nach Kerns wurde viel gelacht. Zu schnell war der schöne, lustige und coole Tag zu Ende.
Kai, 1. IOS