Seit dem Schuljahr 2012/13 gibt es an unserer Schule den Schülerrat. Die Kinder und Jugendlichen erhalten die Möglichkeit ihre eigenen Themen, Fragen  und Ideen  über die Klasse hinweg umzusetzen. Bei wichtigen Themen können sie ihre Meinung einbringen und die Weiterentwicklung der Schule aktiv mitgestalten. 

Aufgrund der Grösse der Schule Kerns wurden fünf Schülerräte gebildet: Von der 1. – 2. Klasse, von der 3. - 4. Klasse, von der 5. – 6. Klasse, und je einen eigenen Rat für die Oberstufe und das Melchtal. Etwa alle vier bis sechs  Wochen treffen sich die Räte zu einer Sitzung  während der Schulzeit. Je Klasse sind ein oder zwei Mitglieder vertreten, welche die Anliegen der Klasse im Rat einbringen. Damit die Schülerräte auch erfolgreich tagen und arbeiten können, werden sie von einer Lehrperson beratend begleitet. Jährlich finden nach den Sommerferien Neuwahlen für die Räte statt.

Die Ziele des Schülerrats

Ideen, Fragen, Vorschläge der Klasse in den Rat einbringen

Verantwortung für die Schule und die Gemeinschaft übernehmen.

mitdenken, mitreden und mitgestalten.

Diskussionsformen üben und mit Kritik und anderen Meinungen umgehen.

Erfahrungen mit demokratischen Grundsätzen sammeln.

Themen und Anliegen besprechen, die Auswirkungen auf die ganze Schule haben.

Lösungen erarbeiten, die für alle tragbar sind.

Konkrete Ideen und Projekte welche aus den Räten umgesetzt wurden

- Filmnachmittag

- Flohmarkt

- Spielenachmittag

- Weihnachts Znüni

- neue Goals auf dem Schulhausplatz Melchtal

- Schnitzeljagd und Wasserplausch

- Antrag an den Schulrat für einen besseren öffentlichen Spielpatz auf dem Schulgelände

- Weiterentwicklung der Wahlfächer auf der Oberstufe

- Schokokuss Wettbewerb

- Schulhausgang Dossen: Die SUS finden es zu laut. Was können sie tun?

- Kein Umbau Dossen: Was passiert mit unserem Schulhaus?

Schülerrat Schule Kerns für Schüler erklärt!

Konzept Schülerpartizipation Schule Kerns