Am Freitag, 4. Dezember 20, versammelten sich alle Schüler/innen der 1. Klasse und der Mischklasse in der Büchsmatthalle. Gross und glänzend wurden die Augen, als plötzlich der Samichlais und sein Geselle Schmutzli in der Halle auftauchten!
Mit einem rassigen Samichlaislied begrüssten alle die beiden Gestalten aus dem Wald. Danach lauschten die Kinder gespannt den Worten des Mannes. Der Samichlais lobte die Kinder. So freute er sich unter anderem über die fleissigen Schüler/innen, welche schon viele Buchstaben und Zahlen gelernt haben. Doch ab und zu klopfte der Schmutzli mit der Rute, als der Samichlais die Kinder ermahnte, im Schulzimmer ruhiger zu arbeiten.
Aufmerksam lauschte der Samichlais den auswendig gelernten Samichlaisversli, welche die Klassen vortrugen. Beschenkt wurden die Kinder vom Chlais mit einem riesengrossen, gefüllten Juttensack. Feine Grittibänzen, Mandarinen und Schokoladen kamen zum Vorschein. Mmmhhhh – tausend Dank – lieber Samichlais!
Wir alle haben uns sehr gefreut, euch, lieber Samichlais und Schmutzli, begegnet zu sein! Schön, dass ihr den Weg in die Schule auf euch genommen habt.